Das vielschichtige Projekt Geschichten hinter historischen Mauern hat als Auftakt einer aktuellen Projektreihe zum Thema “Werteorientierung”, die unser Verein Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. initiiert hat, engagierte Schüler/-innen nachhaltig beschäftigt.

Die Schüler/-innen unterschiedlicher Zielgruppen setzen sich im Kontext dieses Projekts mit folgenden Fragen auseinander:
Was bedeutet Denkmalschutz eigentlich? Warum ist die kulturelle Bedeutung von Denkmälern zeitlos spannend? Welche Geschichten erzählen die Risse in den Fassaden alter Gemäuer? Wie können insbesondere an historischen Orten Figuren zum Leben erweckt werden?

Ausstellung

In Kooperation mit der Roland Berger Stiftung und der Münchener Stadtbibliothek Laim fand im Herbst 2014 im Rahmen unseres Projektes Geschichten hinter historischen Mauern die Ausstellung und die Präsentation der ersten Texte von unseren jungen Autorinnen und Autoren statt.